development

Development

 ©

Mobile
Apps

Auch wenn sich Web Apps und Mobile Apps zusehends angleichen, machen Mobile Apps aus technologischen und strategischen Gründen nach wie vor Sinn. Gerade im Bereich der Sensorik (z. B. Augmented Reality) und Datensicherheit (z. B. Banking) ist eine native Umsetzung immer noch die beste Wahl. Wir entwickeln und betreuen seit über zehn Jahren mobile Anwendungen für Android und iOS.

 ©

Web
Apps

Browserbasierte Applikationen bieten viele Vorteile gegenüber fest installierten Systemanwendungen. Sie sind immer auf dem aktuellsten Stand und können unabhängig vom Betriebssystem auf praktisch jedem Gerät mit installiertem Webbrowser verwendet werden. Auch klassische Websites und Portale werden immer mehr zu verknüpften Web Apps, deren Funktion weit über einfache Textredaktion hinausgeht. Wir entwickeln und betreuen seit über zehn Jahren international erfolgreiche browserbasierte Apps.

 ©

IOT
Apps

Das Internet der Dinge (Internet of Things) bezeichnet die Integration von Sensorik und die Vernetzung von historisch gesehen analogen Dingen wie Baggern, Häusern oder ganzen Produktionsanlagen. Gerade in industriellen Anlagen gab es in den vergangenen Jahren einen IoT-Boom, hierzulande im Allgemeinen als Industrie 4.0 bezeichnet. Dabei ist die Anbringung und Auslesung diverser Sensoren die kleinere Herausforderung als die Verarbeitung, Speicherung, Anreicherung und Interpretation dieser Datenströme.

 ©

Machine
Learning

Das Erkennen von Mustern in großen Datenmengen, die Klassifizierung dieser Muster in Typen und das Ergreifen von entsprechenden Maßnahmen wird im Allgemeinen als Machine Learning bezeichnet. Neuronale Netzwerke bilden die Grundlage für zahlreiche Anwendungen in alltäglichen Technologien. Die Anwendungen sind vielfältig und helfen dabei, Objekte auf Bildern zu erkennen oder Trends in Statistiken, von Wetter bis Verkehrsaufkommen, aufzuspüren. Folgende Fallstudien zeigen exemplarisch die thematische Bandbreite des maschinellen Lernens in einigen Projekten.

Sind Sie nicht ganz sicher, in welche Kategorie Ihr Projekt fällt? Das klingt nach einer interessanten Aufgabe.

unser prozess

Die eigentliche Software-Entwicklung ist nur ein Teil des ganzen Prozesses. Wir wickeln unsere Software Development Prozesse ganzheitlich ab und können auf Ihre internen Ressourcen und Kompetenzen eingehen.

Requirements Engineering

Klärung der strategischen Ziele und damit verbundener technologischer Anforderungen, die mit der App erreicht bzw. erfüllt werden sollen.

UX Design*

Das User Experience Design beschreibt die Summe der Interaktionskonzepte, die der Anwender mit dem digitalen Produkt erleben wird, sowie vor- und nachgelagerte Prozesse.

*) Umsetzung mit Netzwerkpartnern

UI Design*

Das User Interface Design legt die verbale, visuelle und akustische Gestaltung der Anwendung fest. Der finale Design-Prototyp ermöglicht bereits ein erstes User Testing und bildet die Grundlage für die weitere Umsetzung.

*) Umsetzung mit Netzwerkpartnern

Frontend Development

Das Design wird technisch umgesetzt und bietet die Benutzerschnittstelle. Es besteht im Regelfall aus verbalen, grafischen und animierten Elementen und ist ein wichtiger Teil der gesamten Nutzererfahrung.

Backend Development

Die logischen Abläufe, Datenmanagement und die anderen funktionalen Bereiche der App werden unter dem Begriff Backend zusammengefasst. Es ist das Gehirn der App und wird unabhängig vom Frontend entwickelt.

Platform Management

Die Einrichtung der relevanten Plattformen und der Publishing-Infrastruktur wird durch uns abgewickelt, üblicherweise im Namen Ihres Unternehmens.

Release

Neben dem eigentlichen Veröffentlichen der App umfasst dies die Einreichung der Apps zur Veröffentlichung (Release Candidates) und damit zusammenhängende administrative Aufgaben.

Service/Support

Mit unseren Service- und Supportpaketen gewährleisten wir die laufende Aktualisierung der Applikation im Hinblick auf Sicherheits-Updates und Bugfixes.

Updates/Feature Releases

Eine Applikation wird im Regelfall laufend weiterentwickelt. Diese Entwicklung bewerkstelligen wir in Form von Feature Releases. Diese sind üblicherweise als eigenständige Projekte zu betrachten.

reden wir

Thomas Vogel
 © arkulpa
Stefan Walkner
 © arkulpa

Copyright © 2021 arkulpa GmbH